Preise

Kosten eines Imagefilmes

WAS KOSTET EIN UNTERNEHMENSFILM, IMAGEFILM ODER WERBEFILM

 

Im Zeitalter von YouTube, Facebook & Co hat fast jeder schon Erfahrungen damit selbst eine Kamera in der Hand zu halten – und sei es nur ein Smartphone. Auch Spiegelreflex Kameras machen selbst Einsteiger im Handumdrehen zu vermeintlichen Filmemachern. Kunden, die nach dieser Art Filmproduktion suchen, sind bei uns genauso wenig an der richtigen Adresse wie solche, die eine All-in-one Lösung für 999,99€ suchen. 

Unsere Kunden heben sich durch anspruchsvolle Unternehmenskommunikation und dementsprechend hochwertig produzierten Filmen ab.  Gerade in einer Welt, in welcher Videoportale und Soziale Medien mit belanglosen Videoinhalten und einer Flut von Smartphonevideos gefütterten werden. Bezeichnend dafür ist ein Mangel an packenden Geschichten und damit an Nachhaltigkeit des Erzählten. Darin unterscheidet sich unser Ansatz grundsätzlich.  

Grundlage unserer Filme bilden Geschichten – oft authentische und emotional – die auf Kinoniveau verfilmt werden. Der Kunde erhält ein einzigartiges Kunstwerk, der sein Unternehmen, Marke oder Produkt unverwechselbar repräsentiert. Ein Unternehmen will weder in der Masse untertauchen noch sich selbst in minderer Qualität präsentieren.  

Oft wird uns die Frage gestellt, was kostet denn ein Film von 2min Dauer. Unsere Antwort ist dann: Es hängt nicht von der Dauer des Filmes ab, sondern viel mehr vom Aufwand der Produktion. 

Der Aufwand einer Filmproduktion ist aber schwierig zu pauschalisieren, da viele Faktoren Einfluss auf den Preis haben:  

 – Konzeption: Die Konzeption unterscheidet sich je nach kreativem Ansatz. Oft müssen ausgefeilte Drehbücher und Storyboards erstellt werden. Je nach Thema unterscheidet sich der Aufwand, der für die Recherche erforderlich ist.  

 – Qualität: bei uns ist Kinoqualität Standard, dennoch kann bei dem Look eines Filmes unterschiedlich viel Arbeit investiert werden

 – Drehtage: wie viele Drehtage benötigen wir vor Ort, wie viele im Studio? welcher Stil wird gewählt. Dokumentarisch vs. großes Set mit Darstellern, Beleuchtung, Ton, Maske, Requsiste usw.) 

 – Drehorte: Wie sind die Drehorte verteilt. Müssen Locations gemietet werden

 – Postproduktion: Wie aufwändig ist der Schnitt und Grading, braucht man Animationen, komponierte Musik oder Stockmusik, bekannter Sprecher oder nur Texteinblendungen. 

 – Einsatzort: Wird der Film nur im Internet und auf Messen eingesetzt werden? Bei TV und Kino sind bspw. Für Darsteller, Sprecher und Musiker andere Gagen üblich. 

Dies sind alles Einflussfaktoren, die das Budget eines Filmes festlegen. Oftmals wissen Kunden auch nicht, was genau sie benötigen. Gerne erarbeiten wir dann gemeinsam während eines Workshops vor Ort den gezielten Bedarf und die spezifischen Themen des Filmes. Besonderes Augenmerk wird dabei auch auf die Verwendung und den Vertrieb der Filme gelegt. Denn der beste Film nützt wenig, wenn er nicht von der Zielgruppe gesehen wird. 

 Was kostet denn nun ein Unternehmensfilm, Imagefilm oder Werbefilm? 

 Wie gesagt hängt das von vielen Faktoren ab. Normalerweise kann man bei einem Drehtag inkl. Konzeption und Postproduktion ab 9.000€ rechnen. 

 

Interesse geweckt?

Seit Jahren stehe ich nicht nur als Produzent und Geschäftsführer für die Qualität unserer Produktionen, sondern bin auch selbst hinter der Kamera tätig. Gerne stehe ich für Preisanfragen und Beratungen zur Verfügung und freue mich über Ihre Nachricht. 

Steffen Isensee 

Erfahrungen & Bewertungen zu Isensee Film