Philosophie

Schon zu Beginn unserer Tätigkeit, hatten wir einen hohen Anspruch an uns selbst. Als wir jedoch eines Tages auf unser Schaffen zurück blickten, stellten wir fest, dass all die Arbeit, die wir geleistet hatten, die Bilder, die wir gedreht hatten und die Filme, die wir produziert hatten, genau dem entsprachen, was all die anderen auch machten. Qualitativ hervorragende Produkte. Doch wir mussten erkennen, dass wir genau zu den Filmemachern geworden waren, die wir nie werden wollten. Ab diesem Moment reifte unser Denken. Ereignisse in unserem privaten Leben und die Erkenntnis, dass einige Dinge im Leben wichtiger sind als andere lies uns nach mehr Bedeutung in unserem Schaffen als Filmemacher streben. Dies war der Zeitpunkt an dem wir unsere kreative Arbeit in den Dienst bedeutungsvoller und authentischer Geschichten stellten. Bewegende, inspirierende und manchmal herzzerreißende Geschichten, manchmal traurig, oft fröhlich, aber immer bestrebt den Herzen unserer Zuschauer Hoffnung und Frieden zu schenken.

Isensee Film – moving stories    


Regie Steffen Isensee Eazy Entertainment Levin Mundinger Eazy Entertainment